Gummiaugenmuschel für das 25mm TAL-Plössl

Ein Tipp von Bernd

(c) 2003,  www.TALianer.de

--------------------------------------------------------------------------------

Den Leuten von TAL kann man nichts nachsagen, was die Qualität der Optiken angeht, da gibt's nix zu meckern. Das Drumherum ist dagegen manchmal etwas gewöhnungsbedürftig. Eine ideale Spielwiese für alle, die ihre kreative Ader austoben wollen. Basteln ist bei diesem Hobby immer angebracht. Das original 25mm TAL-Plössl (König-Design) gehört erst recht dazu. Optisch von allen geliebt, die große Augenlinse ist allerdings ziemlich ungeschützt den Umwelteinflüssen, wie dagegendonnernde Brillen, Wimperntusche oder ähnlichem ausgesetzt. Nicht ganz einfach ist es, das Auge genau in der optischen Achse zu halten, hier ist es etwas empfindlich. Bernd hat sich diesem Problem angenommen und stellt dazu seine Lösung vor:

Ich hab das Teil aus gelbem Bastel-Moosgummi gemacht. Passend um den Plössel Rand gedreht, Stelle für'n Schnitt markiert, ungefähr 8cm Länge gelassen und dann einfach zusammengenäht, danach hab ich das Teil an beiden Seiten umgestülpt. Damit hat man ungefähr 4cm Augenabstand oder 3 oder so und kann super gucken. Der größte Vorteil ist aber der, daß man absolut kein Streulicht mehr mitbekommt. Also Nachbars Latüchte is echt egal. Wenn man schwarzes Mossgummi nimmt, sticht man sich zwar beim Nähen andauernd in die Finger, aber man sieht nachher keine Naht.

Augenmuschel

 

Zurück zu den Tipps