Okularablage am TAL2M

Peter Plewe

--------------------------------------------------------------------------------

Einfach anzufertigen, billig, weiß, und weitgehend wetterfest: diese Vorgaben habe ich für meine Okularablage umgesetzt.

Materialkosten: ca. 10,--DM / Arbeitszeit -je nach Sorgfalt- ca. 2-4 Stunden.

Ablage

Ablage

Bild 1, zum vergrößern anklicken

Bild 2, zum vergrößern anklicken

 

Ein weißer Blumentopf-Untersetzer schien mir als Basis gut geeignet, er ist von Haus aus rund und mit "Sicherheitsrand". Als Durchmesser ist ca. 28 cm ganz praktisch. - Ideal war hier der Hersteller "TEKU": der Kunststoff ist weich genug zum problemlosen Bearbeiten, das ganze Teil ist aber trotzdem recht steif. (Außerdem ist die Oberfläche weitgehend glatt und mit nur wenigen Strukturprägungen versehen.)

Den Ausschnitt für die Säule (112,5-112,7 mm) habe ich mit scharfem Teppichmesser unter Zuhilfenahme einer Lebkuchendose :) sauber ausschneiden können.

Für die Okularausschnitte ist ein Bohrmaschinenaufsatz zum Fliesenschneiden [Bild] ideal - die Dinger sind wahnsinnig praktisch - kreisrunde, millimetergenaue Ausschnitte sind problemlos möglich. (z.B. BAUHAUS, ca. 22,-DM, Fliesenzubehör- Abteilung)

(Zur Ablage von Filtern u.ä. habe ich übrigens ca. 1/3 der Fläche geschlossen gelassen.)

Die Ausschnitte erst mal 1mm enger schneiden, weil sowieso mit Schleifpapier in abgestuften Körnungen bis zur exakten Größe nachgearbeitet werden sollte. Mit einer Kleinbildfilmdose läßt sich das zwischendurch gut überprüfen, ohne die Okulare mit Schleifkrümeln und Kunststoffschnipseln zu versauen.

An die Unterseite des Tellers habe ich im 120-Grad-Abstand drei weiß lackierte Eisenwinkel (ca. 4 cm) angeschraubt.[Foto] WICHTIG: um Schaden am Okularmaterial zu vermeiden, Schraubenköpfe auf der Oberseite der Ablage "verkleiden", oder aber z.B. Schrauben mit flachem Kunststoffkopf verwenden. Beim Anschrauben der Winkel 1-2 mm berücksichtigen, um die an der Säule anliegenden Schenkel vorher mit Filz zu bekleben.

Die Befestigung des ganzen mit einer Schlauchschelle hat sich nicht so praktisch erwiesen wie folgende Lösung: für 3DM (z.B. BAUHAUS) gibt es diese Doppelpacks Spannseile à 60cm - doppelt gewunden ist so ein Gummiseil ideal, um die Ablage fest an der Säule zu halten und trotzdem ein problemloses Verschieben oder Drehen zu ermöglichen.

 

Zurück zu den Tipps