Die Teilkreisscheibe der Deklinationshöhe lässt sich nicht richtig festziehen

(c) Armin Quante, Eckernförde, Januar 2000

--------------------------------------------------------------------------------

Noch ein kurzer Tip. Bei einigen TALs kann es vorkommen, daß die Teilkreisscheibe etwas merkwürdig, gar schwammig befestigt ist. Auch ein Nachziehen der drei kleinen Schrauben bringt keine Abhilfe.
 

Es wird nun die Teilkreisscheibe abmonitert.

(wie das geht steht z.B. in "Der Zeiger der Deklinationsanzeige wackelt" )
 

Vor dem Kugellager sitzt als Staubstutz eine ölgtränkte Filzpackung, diese Filzpackung war bei meinem TAL sehr dick, und regelrecht reingewürgt. Die Teilkreisscheibe konnte so nicht auf der staren Achse der RA aufliegend montiert werden.

Abhilfe: Mit einem scharfen Kuttermesser (hat nichts mit Schiefspieglern zu tun, ehrlich) wird die überstehende Packung abgeschnitten. Anschliessend lässt sich die Teilkreisscheibe sauber anliegend montieren.

DEC-Achse

 

Zurück zu den Tipps