Säulen - Tuning

Mit freundlicher Genehmigung von Carsten Frenzl Dezember 2000

--------------------------------------------------------------------------------

Ein Super-Tipp von Carsten Frenzl

Um das Tal etwas Transportabler zu machen habe ich die vier Teile aus denen das Stativ besteht zu einem Teil kombiniert.

 

Säulentuning

 

 

Säulentuning

 

Bild 1, zum vergrößern anklicken

Bild 2, zum vergrößern anklicken

 

Dazu braucht man 3 Scharniere 3 Filzgleiter und einen Klettverschluß sowie einen Tragegriff.

Diese Teile findet man in jedem Baumarkt.

Als erstes schraubt man die Füße wie gehabt an die Säule dann kann man die Bohrungen von den Scharnieren auf die Säule und die Füße übertragen. (siehe Bild 2)

Dann ankörnen, bohren, gewindeschneiden und festschrauben.

Die Filzgleiter klebt man an der Stelle fest wo die Füße im angeklappten zustand an der Säule anliegen.

Zum Schluß befestigt man noch den Tragegriff im Schwerpunkt. Und schon hat man ein richtiges Stativ.

Es ist jetzt auch einfacher die Füße fest zu schrauben da man nicht mehr die Löcher suchen muß.

 

Zurück zu den Tipps